Ehrungen 2022 in der SPD Grone:
2x 60 und 1x 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

Im Rahmen der 111-Jahr-Feier wurden Ehrungen langjähriger Mitglieder durchgeführt.
Zwei Mitglieder wurden für 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD mit der goldenen Ehrennadel geehrt. So ein langer Zeitraum ist etwas ganz Besonderes.

Siegfried Springer ist im Jahr 1962 in die SPD eingetreten. Zu der Zeit war Willy Brandt Parteivorsitzender und blieb es noch lange. Bei ihm handelt sich bei ihm um ein richtiges „SPD-Urgestein“:

  • Er war 45 Jahre (!) Mitglied im Ortsrat Grone, davon mehr als 30 Jahre (!) stellvertretender Ortsbürgermeister.
  • 15 Jahre Kreistagsabgeordneter
  • 5 Jahre Ortsvereinsvorsitzender in Grone
  • Knapp 50 Jahre (!) Kassierer der SPD Grone (gleichzeitig Vorsitzender). Früher hat er noch persönlich beim Hausbesuch den Beitrag eingesammelt.
  • 2002 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
  • 2014 mit der Groner Ehrennadel des Ortsrates ausgezeichnet

 

 

 

 

 

Folkard Menzel ist bereits 1961 in die Partei eingetreten im Jahr des Mauerbaus und damit schon 61 Jahre in der SPD. Die Ehrung wurde Corona bedingt in diesem Jahr nachgeholt.

  • Er war Ausbilder bei der Sparkasse Göttingen, u.a. von der Mutter des derzeitigen Vorsitzenden der SPD Grone.

  • Er ging 1985 aus Göttingen weg, um an den Sparkassenakademien im Taunus und später in Erfurt zu unterrichten. Konnte sich in dieser Zeit der Abwesenheit aus beruflichen Gründen nicht in der Partei engagieren.
  • Seit 2003 wieder „Vollzeit“ in Göttingen und nicht mehr nur an den Wochenenden.
  • Seit Mitte der 2000er engagiert als Beisitzer im Vorstand der SPD Grone und anschließend 7 Jahre als Kassierer. Danach wieder als Beisitzer aktiv und derzeit als kompetenter Kassenprüfer.
  • Er unterstützte die SPD auf den Kandidatenlisten bei verschiedenen Kommunalwahlen.
  • Folkard Menzel ist mit nunmehr 61 Jahren das „dienstälteste“ Mitglied im SPD-Ortsverein Grone.

 

 

 

 

 

 

Mit der silbernen Ehren-Nadel für 25-jährige Parteimitgliedschaft wurde Bernd Grunwald ausgezeichnet. Er ist im Jahr 1996 eingetreten und damit sogar schon 26 Jahre Parteimitglied. Auch diese Ehrung wurde aus dem Jahr 2021 nachgeholt.

  • Er ist engagiert im Betriebsrat bei der Eon bzw. EAM und war dort langjähriger Betriebsratsvorsitzender, heute noch stellv. Vorsitzender.
  • Er ist begeisterter und engagierter Feuerwehrmann: Bei der Ortsfeuerwehr Grone war er u.a. Jugendwart, Gruppenführer und stellv. Ortsbrandmeister.
  • Seit seinem Parteieintritt 1996 ist er in der SPD engagiert. Er war und ist Beisitzer und war stellvertretender Vorsitzender in der SPD Grone.
  • Seit 2004 ist er im Ortsrat Grone, also knapp 20 Jahre. Er ist langjähriger und amtierender Fraktionsvorsitzender der SPD im Ortsrat Grone. Neben der Ortsbürgermeisterin ist er ein wichtiges Sprachrohr der SPD in Grone.
  • Mitglied im Rat der Stadt Göttingen war er schon mal von 2009 bis 2011 und ist er wieder seit 2020.