Mitmachen in der SPD – wie geht das?

Wie die SPD Göttingen aufgebaut ist und wie sie arbeitet

In der Stadt Göttingen gibt es zehn Ortsvereine (OV): OV Geismar, OV Südstadt, OV Mitte-Nord, OV Leine, OV Ost, OV Nord-Ost, OV Weende, OV Holtensen, OV Grone und den OV Westliche Dörfer. Sie alle sind durch einen Stadtverband „zusammengebunden“.

Die Willensbildung:
Jeder OV hat eine*n Vorsitzende*n und einen Ortsvereinsvorstand, der in regelmäßigen Abständen neu gewählt wird. Die Wahlen und die Entscheidungen über die Arbeit finden in einer regelmäßig tagenden Mitgliederversammlung Zwischen diesen Treffen ist der Vorstand für alle Aktivitäten zuständig.
Jeder OV wählt eine bestimmte Anzahl von Delegierten in die Delegiertenversammlung (DV) des Stadtverbandes. Diese wählt alle zwei Jahre einen Stadtverbandsvorstand und bestimmt die Schwerpunkte, die Inhalte und die Richtung der Arbeit auf dieser Ebene. Neben den DV kann die Arbeit auch von einer Mitgliederversammlung (MV) organisiert werden.
Zwischen den DV bzw. MV ist der Stadtverbandsbeirat das Bindeglied zwischen den OV und dem Stadtverband. Hier wird, wenn nötig, die Arbeit koordiniert.
Der Stadtverbandsvorstand entsendet drei Personen in die Stadtratsfraktion der SPD und zwei Personen in den Fraktionsvorstand. So wird die Arbeit zwischen Partei und Fraktion koordiniert.

 

Die Aktivitäten:
Die meisten konkreten Aktionen finden in den OV Hier werden z. B. neue Projekte entwickelt und organisiert, Infotische durchgeführt und Stammtische organisiert.
In den OV mit einem Ortsrat (Geismar, Holtensen, Westliche Dörfer mit den Ortsräten Elliehausen/Esebeck und Groß-Ellerhausen/Hetjershausen/Knutbühren, Grone, Weende und Nord-Ost mit den Ortsräten Nikolausberg, Roringen und Herberhausen) ergeben sich oft auch aus der Arbeit in diesen Gremien kommunaler Selbstverwaltung Aktionen.

»Der Kontakt zu den OV wird am besten über die Ortsvereinsvorsitzenden geknüpft. Die Kontaktdaten für die meisten von ihnen finden sich unter der Schlagwort „Ortsvereine“ auf dieser Homepage.

Auf der Ebene des Stadtverbandes läuft die Arbeit im Vorstand, den Arbeitskreisen und den Foren. Derzeit ruht jedoch die Arbeit der Foren und von den Arbeitskreisen sind nur drei aktiv – das sind der Arbeitskreis Schule und Bildung, der Arbeitskreis Arbeit und Soziales und der Arbeitskreis Stadtentwicklung. Viel Arbeit wird aber bis zum Herbst des nächsten Jahres in die Vorbereitung der Kommunalwahlen und der Wahlen zum Amt des Oberbürgermeisters gesteckt

»Den Kontakt zum Stadtverbandsvorstand kann man am besten über das Büro und den Büroleiter Micheal Thiele (Montag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter der Telefonnummer 0551-5031120 oder über die E-Mailadressen buero@spd-goettingen.de oder über info@spd-goettingen.de).